Skip to main content

Word for Word Index

kāma-bhogeṣu
an Sinnenbefriedigung — Bg. 16.16
kāma-dhuk
derjenige, der gewährt. — Bg. 3.10
die surabhi-Kuh — Bg. 10.28
kāma-haitukam
sie ist nur auf Lust zurückzuführen. — Bg. 16.8
kāma-upabhoga
Sinnenbefriedigung — Bg. 16.11-12
kāma-kārataḥ
aufgrund von Lust launenhaft handelnd — Bg. 16.23
kāma-īpsunā
von jemandem mit Wünschen nach fruchttragenden Ergebnissen — Bg. 18.24
kāma-rūpam
in Form von Lust — Bg. 3.43
kāma
gegründet auf dem Wunsch nach Sinnenbefriedigung — Bg. 4.19
Begierde — Bg. 5.23
von Begierden — Bg. 5.26
Leidenschaft — Bg. 7.11
von Lust — Bg. 16.11-12
Lust — Bg. 16.11-12
der Lust — Bg. 17.5-6
Sinnenbefriedigung — Bg. 18.34
kāma-kāreṇa
um das Ergebnis seiner Tätigkeiten zu genießen — Bg. 5.12
kāma-kāmāḥ
Sinnengenüsse begehrend — Bg. 9.21
kāma-kāmī
jemand, der den Wunsch hat, sich Wünsche zu erfüllen. — Bg. 2.70
kāma- rūpeṇa
in der Form von Lust — Bg. 3.39
kāma-ātmānaḥ
begierig nach Sinnenbefriedigung — Bg. 2.42-43

Filter by hierarchy